PANIK CITY, HAMBURG

PANIK CITY - eine Experience wichtiger Stationen aus Udo Lindenbergs Leben. Auf 700 Quadratmetern vermittelt die multimediale Erlebniswelt einen umfassenden Überblick des musikalischen, politischen und künstlerischen Wirkens des Ausnahmekünstlers. 

Udo empfängt seine Gäste an der Bar des Atlantik Hotels, entführt sie ins Gronau seiner Kindheit und nimmt sie anschließend mit in sein Boogie Park Studio, in dem er gemeinsam mit seinen Fans den Song „Mein Ding“ aufnimmt. Am Ende erleben die Zuschauer Udo hautnah auf der Bühne. Durch die einzigartige Mischung aus einer 270° Projektion und VR-Brillen, entsteht ein außergewöhnliches mediales Erlebnis, bei dem die Zuschauer Udos spektakuläre Show aus einer ganz neuen Perspektive erleben: Sie stehen direkt neben Udo auf der Bühne, schweben hoch über den Köpfen zehntausender erwartungsvoller Fans. 

Die Besonderheit dieser Ausstellung ist ein Mix aus einzigartigen Exponaten wie Udos goldenem Trabbi oder die an Erich Honecker überreichten Gitarre und einem immersiven medialen Erlebnis: Virtual- und Augmented Reality, raumfüllende Projektionen und Touchtische, an denen die Besucher ihre eigenen Likörelle malen und so selbst kreativ werden können. 

FRAMEGRABBER entwickelte das Raum- und Medienkonzept für die auf der engen Ausstellungsfläche von 700qm angesiedelten sieben medialen Installationen und produzierte die Medienräume „Atlantik-Bar", "Boogie Park", "Likörelle-Bar" und "Konzerterlebnis“. 

Die Panik City hat täglich von 10-22 Uhr geöffnet. Gruppen von maximal 20 Personen starten alle 30 Minuten auf die ca. 90 minütige Rundtour. 

Leistungen
Ausstellungsgestaltung
Design
Medienkonzeption
Medienproduktion
Programmierung
Fertigstellung

AUFTRAGGEBER

Panik City Betriebs GmbH | Spielbudenplatz 21/22 | c/o Klubhaus St. Pauli | 20359 Hamburg

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

Pilot Screentime GmbH | Neue Rabenstrasse 12 | 20354 Hamburg

AUSSTELLUNGSFLÄCHE

700qm

AUSSTELLUNGSORT

Klubhaus St. Pauli | Spielbudenplatz 21/22 | Reeperbahn | 20359 Hamburg