NORDFRIISK INSTITUUT, BREDSTEDT

Zum 50jährigen Jubiläum des Nordfiisk Instituut in Bredstedt, eröffnet am 5.12.2015 die neue Austellung „Sprachenland Nordfriesland“ im Nordfriisk Futuur, einem Neubau des Nordfriisk Instituut. Eine 8m lange Ausstellungswand führt den Besucher in die Sprachvielfalt der verschiedenen friesischen Dialekte ein. An der Station „Friesenkaraoke“ kann der Besucher sein in der Ausstellung gelerntes Wissen auf die Probe stellen und speziell ausgewählte friesische Sätze aus den sieben verschiedenen Dialekten einsprechen. Das Aufgenommene kann dann mit den von Sprachwissenschaftlern gemachten Aufnahmen verglichen werden. Die Station „Friesisch im Alltag“ zeigt das Leben der Friesen von den verschiedenen Inseln. Die Auswahl der Filme erfolgt über sensorische Flächen auf der Ausstellungswand. Die Ausstellung wird in einem zweiten Bauabschnitt im Jahre 2016 komplettiert.

Projektkategorie
Leistungen
Medienkonzeption
Medienproduktion
Medientechnische Planung
Audioproduktion
Fertigstellung

AUSSTELLUNGSFLÄCHE
100qm

AUFTRAGGEBER
Nordfriisk Instituut | Marlene Kunz | Süderstraße 30 | 25821 Bräist/Bredstedt

AUSSTELLUNGSGESTALTUNG
gwf Ausstellungen| Feldstr. 48 | 20357Hamburg

AUSSTELLUNGSORT
Nordfriisk Instituut | Süderstraße 30 | 25821 Bräist/Bredstedt