MEERLEBEN „MEIN SCHIFF 3“

Meerleben – das weltweit erste maritime Museum auf hoher See ist eine Kooperation von TUI Cruises und dem Internationalen Maritimen Museum Hamburg. Die interaktive Dauerausstellung Meerleben auf der „Mein Schiff 3“ gibt auf rund 300 Quadratmetern Einblicke in die Geschichte der Seefahrt von den Anfängen bis heute und zeigt, wie Meeresforscher heute die Meere erkunden.

Den interaktiven Entdecker-Globus (Durchmesser 160cm) kann der Besucher, ähnlich einem Trackball, bewegen und steuert damit eine Animation auf einer 4x5m großen Monitorwand. Er taucht über unterschiedliche Hotspots in verschiedene Themenbereiche ein: Unsere Ozeane, Die Erforschung unserer Ozeane, Tiefseegräben, Riffe, Flora & Fauna, Wale und Wracks.

Auf der „interaktiven Brücke“ erhalten die Gäste einen Einblick in die Arbeit des Kapitäns und können z.B. das Winker-Alphabet selbst ausprobieren oder im Schiffslexikon verschiedene nautische Begriffe nachschlagen. Die aktuellen Schiffsdaten (Geschwindigkeit, Wassertiefe, Wetter, Postion) werden stets aktualisiert angezeigt. Ausserdem bietet die interaktive Brücke einen virtuellen Panoramablick von der echten Brücke: Hier werden die verschiedenen Instrumente und Steuereinheiten in einfacher Form erklärt.

Im „Unterwasserkino“ erhalten die Besucher Einblicke in die Tiefsee: Einmal sehen, was die Forscher bei ihren Einsätzen mit dem Tauchroboter sehen. Original-Aufnahmen des “MARUM-QUEST 4000′′ zeigen die faszinierende Welt unter Wasser. Während der Reisen der Mein Schiff 3 werden unterschiedliche Filme und Reportagen zum Thema Meer in den Tagesablauf aufgenommen.

Der interaktive Forschertisch lässt den Gast verschiedene Forschungsschiffe entdecken. Dabei können die Besucher die technische Ausstattung der Schiffe, ihren Einsatzbereich und die Forschungsinstrumente kennenlernen.

Entlang des gesamten Ausstellungsraumes erstreckt sich eine durchgängige Glasvitrine. Sie ist thematisch unterteilt in „Meer erleben“ und „Meer entdecken“. Hinter „entdecken“ verbergen sich Exponate aus Fortschritt und Technik (Themen: Kommunikation, Navigation und Schiffbau, Geschwindigkeit). Hinter „erleben“ steht der Ozean als Lebensraum.

Aus dem Lebensraum Meer werden exklusive Proben gezeigt, die während verschiedener Forschungsreisen gewonnen wurden. Highlight-Exponat: Teile eines echten Schwarzen Rauchers aus 3000m Tiefe. Diese Proben dürfen nur ausgestellt werden, da die Ausstellung von den deutschen Meeresforschungsinstituten (KDM) als wissenschaftliche Ausstellung eingestuft wurde.

Leistungen
Medienproduktion
Medientechnische Planung
Animation
Programmierung
Audioproduktion
Fertigstellung

AUFTRAGGEBER

TUI Cruises GmbH | Kristin Maibohm | Anckelmannplatz 1 | 20537 Hamburg | kristin.maibohm@tuicruises.com

AUSSTELLUNGSARCHITEKTUR

dsign, Helsinki | Medienproduktion im Auftrag von und Zusammenarbeit mit jangled nerves GmbH

AUSSTELLUNGSFLÄCHE

300qm

AUSSTELLUNGSORT

Hessisches Landesmuseum Kassel, Brüder-Grimm-Platz 5, Kassel